Triathlon

-Nordhausen e.V. - Aktuell

Gutes Pflaster: Seidel in Valencia ungeschlagen

Der Nordhäuser Profi-Triathlet Peter Seidel gewann zum Saisonabschluss in überzeugender Manier den ICAN Gandia-Valencia. Nach 8:45:50 Stunden erreichte er auf der Langdistanz über 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen das Ziel in der spanischen Hafenstadt und lag damit über 20 Minuten vor dem zweitplatzierten Spanier Manuel Ricardo Manas.

Weiterlesen »

Kurzbericht zum 31. Apoldaer Triathlon und 2.Ostseeman in Damp

Für die Kinder und Jugendlichen des Triathlon Nordhausen e. V. ging es am Sonntag zum 31. Apoldaer Triathlon. Bei den jüngsten Schülern D (50 Meter Schwimmen, 1 Kilometer Radfahren, 200 Meter Laufen) gelang Raphael Konschak als Zweiter der Sprung aufs Podium, zudem wurde Bruno Winzler Achter. Stark vertreten waren die Nordhäuser mit

Weiterlesen »

Orthim Triathlon Team beim 31. Triathlon in Harsewinkel

Auf Einladung ihres Namensgebers Orthim, eines homöopathischen Arzneimittelherstellers, starteten die Athleten des Nordthüringer Orthim Triathlon Teams am Sonntag beim 31. Triathlon in Harsewinkel (Nordrhein-Westfalen). Für die kommenden Aufgaben gab es eine gehörige Portion Selbstvertrauen, denn die Nordhäuser Riege wusste vollends zu überzeugen. Seit 2012 unterstützt Orthim bereits das Thüringer Triathlon-Aushängeschild Katja Konschak.

Weiterlesen »

Konschak und Mackensen in Texas

Am kommenden Samstag geht es für das Nordthüringer Orthim Triathlon Team in die nächste Runde. Ulrich Konschak und Sylvester Mackensen starten beim Ironman Texas, den North American Championship, über die Langdistanz von 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen. Für beide ist es die Premiere in Texas und eine

Weiterlesen »

Ulrich Konschak stürmt in Spanien aufs Podium

Der Nordhäuser Triathlet Ulrich Konschak vom Nordthüringer Orthim Triathlon Team landete eine erneute Topplatzierung zum Saisonabschluss. Zwar starteten er und Ehefrau Katja in diesem Jahr nicht bei der Weltmeisterschaft auf Hawaii, trotzdem absolvierte der Routinier am Samstag eine Langdistanz über 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen – es

Weiterlesen »