Nordhaeuser

Doppel

Neben Scheunenhof-Triathlon und ICAN ruften im Jahr 2016 die Triathleten ein weiteres Event ins Leben.

Das Nordhäuser Triathlonwochenende war mit dem Scheunenhof-Triathlon und dem ICAN Nordhausen im August ist aus der Südharzer Sportlandschaft nicht mehr wegzudenken. Mit dem „Nordhaeuser Doppel“ im Februar sollte zukünftig ein „swim and run“ die Triathlonsaison einläuten.

Der erste Teil des Wettkampfes findet an einen Freitagabend im Nordhäuser Badehaus statt, bevor einen Tag später im Rahmen des traditionellen Albert-Kuntz-Laufes der zweite Teil auf die Athleten wartet. Anschließend werden die Zeiten aus Schwimm- und Laufabschnitt addiert und eine Gesamtwertung gebildet.

Neben den Erwachsenen sollten, wie auch beim Scheunenhof-Triathlon im August, die Kinder und Jugendlichen auf ihre Kosten kommen. Das Nordhaeuser Doppel beginnt mit den Schüler D/C über die Distanz von 50 Meter Schwimmen und 600 Meter Laufen. Anschließend folgen Schüler B (100m Schwimmen/600m Laufen) und die Schüler A gemeinsam mit der Jugend B (400m Schwimmen/2km Laufen).

Für die Erwachsenen werden zwei Wettkampfstrecken angeboten: Über die Kurzdistanz gilt es 800 Meter zu schwimmen und acht Kilometer zu laufen, die Langdistanz beträgt die doppelte Streckenlänge, wobei ebenfalls 800 Meter geschwommen, aber die Zeit mal zwei multipliziert wird. Beim Albert-Kuntz-Lauf starten die Sportler dann über den langen Kanten von 16 Kilometern.

„Wir hoffen vor allem von den Freizeitsportlern aus dem Kreis auf große Resonanz, da das Nordhaeuser Doppel nach vielen Schwimmkilometern im Winter die ideale Chance einer ersten Standortbestimmung vor dem eigentlichen Triathlon-Saisonbeginn ist“, so Ulrich Konschak. ORTHIM Profi-Triathletin Katja Konschak ergänzt: „Zu diesem Saisonzeitpunkt ist es schwer Wettkampfkilometer in den heimischen Gefilden zu sammeln, deshalb ist so ein Wettkampf ein wichtiger Gradmesser.“

AKTUELL

& Interessant

Erfolgreiches 4. „Nordhaeuser Doppel“

Aus organisatorischer Sicht war das 4. Nordhäuser Doppel 2019 wieder ein voller Erfolg. Das erste Multisport-Ereignis des neuen Jahres in der Region blieb spannend bis zum Schluss. In der Kombination von Schwimm- und Laufwettkampf kam es

mehr lesen »

Nachbetrachtung des 3.“Nordhaeuser Doppel“

Das von unseren Verein ausgetragenen „Nordhaeuser Doppel“ fand am letzten Wochenende zum dritten Mal statt. Der Name ist Programm und so besteht der eigentliche Wettkampf aus den Zeiten der am Freitag geschwommenen Distanzen im Badehaus Nordhausen

mehr lesen »

Familien-Akt beim zweiter Nordhäuser Doppel

Katja und Ulrich Konschak vom Nordhäuser ORTHIM Triathlon Team heißen die Sieger über die langen Strecken beim Nordhäuser Doppel. Bei der zweiten Auflage des Swim[&]Run-Wettbewerbes über 1,6 Kilometer Schwimmen am Freitag und dem 16 Kilometer langen

mehr lesen »

Nachbetrachtung Premiere „Nordhaeuser Doppel“

Am Anfang stand wie immer eine Idee. Den interessierten Sportlern der Region Nordhausen sollte in der Wintersaison etwas geboten werden. Sie sozusagen „bei der Stange halten“. Weitere Gedanken folgten und daraus letztendlich ein neues Wettkampfformat für

mehr lesen »