Triathlon

-Nordhausen e.V. - Aktuell

Katja Konschak mit Rekordrennen in Barcelona

Das Nordhäuser Triathlon-Trio um Katja Konschak, Peter Seidel und Markus Liebelt, alle vom Nordthüringer Orthim Triathlon Team, starteten allesamt zum Abschluss der europäischen Triathlon-Saison in Barcelona (Spanien). In der katalanischen Metropole galt es keine geringere als die Langdistanz von 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Laufen und 42,195 Kilometer Laufen zurückzulegen. Insbesondere Konschak

Weiterlesen »

Katja Konschak und Stephan Knopf gewinnen Citylauf Nordhausen

Es war einen sehr temporeicher Lauf über die 9,9km durch die Innenstadt von Nordhausen. Drei Runden vom Bahnhof bis in die Promenade und wieder zurück. Kein Problem für Katja Konschak. Laufstark und immer unangefochten in Führung, sicherte sie sich mit 6 Minuten Vorsprung einen Start-Ziel-Sieg. Vereinskameradin Margit Gentzel erreichte einen starken siebten

Weiterlesen »

Nordhäuser Orthim-Triathleten überzeugen in österreichischen Bergen

Sowohl Markus Liebelt als auch Stephan Knopf kehren mit Topresultaten vom Ironman 70.3 Zell am See-Kaprun zurück. Die beiden Athleten des Orthim Triathlon Teams absolvierten die Mitteldistanz von 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer Laufen und mussten dabei auf dem Radabschnitt fast 1300 Höhenmeter sowie einen etwa 13 Kilometer

Weiterlesen »

Nachwuchs-Triathleten bei Thüringer Meisterschaft erfolgreich

Während Markus Liebelt und Stephan Knopf über die längeren Distanzen im österreichischen Zell am See starteten, war der Nordhäuser Triathlon-Nachwuchs bei den Thüringer Meisterschaften im Rahmen des 31. Erfurt-Triathlons am Strandbad Stotternheim aktiv. Gleichzeitig wurden in der Landeshauptstadt auch die Thüringer Meisterschaften der Schüler und Jugendlichen ausgetragen, sodass jede Altersklasse entsprechend gut

Weiterlesen »

Liebelt und Morgenstern mit Spitzenplätzen an der Ostsee

Die Nordhäuser Triathleten kehrten erfolgreich von der Ostsee zurück. Profi-Triathlet Markus Liebelt erreichte erstmals in einem Ironman-Rennen das Podium, während Dennis Morgenstern als Achter beim Ostseeman die anvisierte Top 10-Platzierung einfuhr. Im polnischen Gydnia galt es für Liebelt über die Mitteldistanz 1,9 Kilometer zu schwimmen, 90 Kilometer Rad zu fahren und 21

Weiterlesen »

Nordhäuser Triathleten sorgen bundesweit für Furore

Markus Liebelt am bayerischen Chiemsee, Ulrich Konschak und die Nordhäuser Nachwuchstriathleten in Wolfenbüttel und Stephan Knopf in der Hansestadt Uelzen – die Nordthüringer Triathleten errangen auch am vergangenen Wochenende zahlreiche Podestplätze und zeigen, dass passend zu den nächsten Höhepunkten die Form in die richtige Richtung geht.Zwar als Vierter knapp am Podium vorbei

Weiterlesen »