Duathlon Jena

 21. Jenaer Duathlon

 

Die Veranstalter des 21. Jenaer Duathlon hatten einen Pakt mit dem Wetter geschlossen und so wurde auch dieser Wettkampf bei schönstem Sonnenschein im Ernst-Abbé Sportfeld Jena und der angrenzenden Parkanlage ausgetragen. Insgesamt 278 gemeldete Starter waren angetreten um an diesem Event teilzunehmen und eventuell einen Landesmeistertitel mit nach Hause zu nehmen. Über die Distanz von 3 km Laufen, 10km Radfahren und 1,5 km Laufen errang Luise Herbst den 1. Platz in einer Zeit von 01:01:47 und wurde somit Landesmeisterin in ihrer Altersklasse. Charlotte Herbst startete in der Kategorie  Schüler B  kam mit nur 4 Sekunden Abstand hinter der Erstplatzierten Leonie Haensel vom HSV Weimar in das Ziel. Ebenfalls einen Vizelandesmeistertitel konnte sich bei den Kleinsten (Schüler D) Steven Klante erobern. Auf einer Strecke von 0,4km Laufen, 2,5km Radfahren und 0,4km Laufen kam er 3 Sekunden vor Wilhelm Herbst in das Ziel. Somit standen gleich zwei Nordhäuser auf dem Podest. Nach einem Sturz beim Start „rollte“ Isabell Klante das Feld von hinten auf und kam immerhin noch auf Platz 3. Auch sämtliche übrigen Nachwuchsathleten Johann Reinhardt, Victor Weickert, Paul Rensing, Moritz Bock, Elias Buch, Timea und Lilith Busch, Zoe Einbock und Franz Rensing lieferten allesamt respektable Ergebnisse ab.

Duathlon Weimar

8.Weimarer Duathlon

 

Dieses Wochenende fand für die Kinder und Jugendgruppe des SV Nordhausen 90  ein Duathlon Wettkampf statt. Diesmal befand sich der Austragungsort im Schlosspark Belvedere der Stadt Weimar. In der thüringischen Hochburg des Kinder-und Jugendtriathlon wollten die Nordhäuser Athleten zeigen, dass mit ihnen zu rechnen ist. Auf dem bergigen und dadurch für die Kleinen sehr anspruchsvollen Gelände gab es für die 9 Nordhäuser Starter immerhin 5 Podestplätze. So errangen Johanna Schreiber und Josefine Müller (Jugend B und Schüler A) jeweils einen dritten Platz und mussten hierfür eine Strecke von 2km Laufen -  10km Radfahren und 1km Laufen zurücklegen. Auf einer Strecke von 0,4km Laufen – 2,5km Radfahren und 0,4km Laufen erkämpften sich Niklas Thomschke und Isabell Klante einen dritten Platz. In der Altersklasse Schüler D, welches mit 25 Startern das am größten besetzte Starterfeld darstellte, konnte sich Steven Klante den 2. Platz sichern. Im Mittelfeld und dadurch nur knapp an den Podestplätzen vorbei kamen Paul Rensing, sowie Elias, Timea und Lilith Busch über die Ziellinie.

Triathlon Erfurt

Josefine Buchardt  gewann bei dem  23.Erfurter Triathlon  in Hohenfelden

 

An diesem Wochenende wurde am Stausee Hohenfelden der 23.Erfurter Triathlon ausgetragen. Zu  diesem Event hatten sich trotz bereits begonnener Sommerferien zahlreiche  Triathleten eingefunden, um ihr Können unter Beweis zu stellen und sich anschließend der wohlverdienten Sommerpause dieser Triathlonsaison widmen zu können.  Allen voran errang  sich Josefine Buchardt in der Kategorie Jugend A auf einer Strecke von 750 Metern Schwimmen / 20 km Radfahren / 5 km Laufen den 1.Platz, indem sie diese Distanz in einer Zeit 1:23:15 absolvierte. Bei den Schülern B erkämpfte sich  Elias Busch in einem spannenden Endspurt erstmals in dieser Saison einen Podestplatz. Auf der Strecke von 200 Metern Schwimmen / 6 km Radfahren und 1 km Laufen sicherte er sich Platz 2. Ebenfalls einen 2. Rang erlangte  Isabell Klante in der Kategorie Schüler C. Bei den Jüngsten stieg Lilith Busch auf das Podest und nahm die Urkunde für Platz 3 entgegen. Wir gratulieren den Athleten des SV Nordhausen 90 e.V. für ihre Erfolge und wünschen eine erholsame Wettkampfpause. www.triathlon-nordhausen.de

Triathlon Gera

Ein starkes Quartett

 

Am Sonntag stellten sich  4 Triathleten des SV Nordhausen 90 e.V.  der Herausforderung des 15. Powertriathlons  in Gera. Bei sommerlichen Temperaturen absolvierten die Sportler ihre jeweiligen Schwimmdistanzen im Hallenbad des Hofwiesenparks. Danach galt es flinken Fußes in das angrenzende Geraer Stadion zu gelangen um sich mit dem Rad auf die Strecke zu begeben. Den Abschluss bildeten die Laufrunden rund um und im Stadion. Hierbei gelang es Johanna Schreiber (Jugend B), Niklas Thomschke und Isabell Klante (Schüler/-in C) und dem Jüngsten, Steven Klante (Schüler D) jeweils mit einem 2.Platz ihre starken Leistungen unter Beweis zu stellen.  

Triathlon Saalfeld

Saalfelder Triathlonmagnet zog auch dieses Jahr

 

Auch in diesem Jahr zog es zahlreiche nordthüringer Triathleten zum 4. Saalfelder Triathlon. Bei schönstem Sonnenschein in dem modernen und großzügig angelegten Freibad stellten sich die Nachwuchsathleten den Herausforderungen der jeweiligen Distanzen  und der ebenso zahlreichen Konkurrenz, welche sich dieses Event ebenfalls nicht entgehen lassen wollten. Umso schöner ist es, wenn der erste und der zweite Platz in  den Reihen des SV Nordhausen 90 bleibt. In der Kategorie weiblich Jugend A kam Luise Herbst in einer Zeit von 1:13:58 kurz vor Josefine Buchardt 1:15:08 in das Ziel, wodurch sie sich diese Platzierungen sicherten. Bei den weiblichen Schüler B errang Johanna Schreiber einen 2. Platz, indem sie ihre Distanz in einer Zeit von 0:43:32 absolvierte. Josefine Müller erkämpfte sich einen dritten Platz in der Kategorie Schüler A weiblich in einer Zeit von 0:37:59. Bei den männlichen Vertretern der Schüler A traten Paul Rensing (0:40:43) und Victor Weikert (0:48:50) an. Die Schüler B wurden vertreten von Charlotte Herbst, welche sich den dritten Platz (0:17:56) sicherte und Elias Busch (0:18:38). Am stärksten vertreten war die Kategorie der Schüler C,  hier eroberten sich Niklas Thomschke (0:08:48) und Isabell Klante (0:10:04) einen zweiten Platz.  Weiterhin waren Lorenz Müller (0:10:10), Timea Busch (0:11.04), Franz Rensing (0:11:46) und Zoe Einbock (0:13:38) am Start in dieser Kategorie. Bei den „Mini´s“ in Schüler D holten sich Steven Klante (0:05:08) den 2. Platz und Wilhelm Herbst (0:05:23) den 3. Platz. Lilith Busch (0:06:58) war die jüngste weibliche Vertreterin der Nordhäuser Triathleten des SV Nordhausen 90.